Motorradtraining und Cup-Rennen
für Ringneulinge, Sportfahrer und Profis
Unfallversicherung

Ganz wichtig, es geht um Euch! Vor einem Sturz ist man nie gefeit! Darum empfehlen wir jedem Teilnehmer, sich mit einer optimalen Unfallversicherung zu versorgen. Sie sichert Euch bei bleibenden Schäden aus einem Unfall ab. Versichert sind  Invalidität und Todesfall. Diese könnt Ihr bei Eurer Anmeldung für 10,- Euro pro Veranstaltungstag mit abschließen.

Invaliditätsabsicherung:
Bei bleibenden Schäden auf Grund eines Unfalls während unserer Veranstaltungen kommt es nach einem Jahr zu einer Auszahlung, welche sich nach Art und Umfang des Schadens richtet, von bis zu 16.000 €.
Der Geschädigte muss dies innerhalb eines Jahres der Versicherung gemeldet haben.

Tod:
Kommt der Versicherte durch einen Unfall während unserer Veranstaltungen ums Leben, kommt es zu einer Auszahlung von 8.000 €.

Es gibt ebenfalls die Möglichkeit, sich für ein ganzes Jahr zu versichern. In diesem Fall kann man zwischen verschiedenen Versicherungssummen wählen. Versicherunganträge und Beratung unter Tel.: 03606/604144


Reiserücktrittsversicherung:

Niemand rechnet bei der Anmeldung für eine Veranstaltung mit einer unvorhersehbaren Stornierung.

Darum bieten wir eine Reiserücktrittsversicherung an, die jeder Teilnehmer zusätzlich abschließen sollte.

Der versicherte Teilnehmer ist versichert gegen:

- Tod, schweren Unfall oder schwere unerwartete Krankheit

- Verlust des Arbeitsplatzes

- Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses

- Unerwartete Einberufung zum Grundwehrdienst oder Zivildienst

- Unerwartete Impfunverträglichkeit

- Schaden am Eigentum

- Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen der versicherten Person an einer Schule/Uni

- Schwangerschaft


Den versicherten Teilnehmern wird erstattet:

- die vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten bei Nichtantritt der Veranstaltung

- die Hinreisemehrkosten bei verspätetem Antritt, maximal jedoch bis zur Höhe der Stornokosten, die bei Nichtantritt angefallen wären aus versichertem Grund

- Mitversichert sind ebenfalls zusätzlich gebuchte Leistungen, wie z.B. Transpondermietgebühren, Tagesunfallprämien, ect.


Die Rücktrittsversicherung erstattet weiterhin die Mehrkosten der Hinreise, wenn die versicherte Veranstaltung aus den genannten Gründen oder wegen einer Verspätung von öffentlichen Verkehrsmitteln verspätet angetreten wird.


Sollte die versicherte Person am ersten Tag der Veranstaltung bis 13 Uhr MEZ einen Unfall auf der Rennstrecke erleiden und aufgrund dessen eine weitere Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich ist, leistet die Reiserücktrittsversicherung ebenfalls.


Weitere Informationen und den Antrag für die Versicherung findet Ihr auf unserem Datenblatt.


Rücktrittsversicherung sportvers.de