Motorradtraining und Cup-Rennen
für Ringneulinge, Sportfahrer und Profis

Unsere Rennstrecken

Most

Most

Fakten

Rundkurs Streckenlänge: ca. 4.148 Meter
Streckenbreite: 12-15 Meter
Anzahl Kurven: 18 (alte Strecke: 20)
Rechtskurven: 11
Linkskurven: 9
Fahrtrichtung: Rechts, Uhrzeigersinn
Stellplätze: Fahrerlager zweigeteilt und ist komplett geteert,
Anzahl Boxen: 39 für 4-6 Motorräder
Tankstelle: Ja Tankstelle mit Tankwart
Sanitäre Anlagen: Ja
Restaurant: Ja an der Rennstrecke. Einfach und gut
Zeltmöglichkeit: Ja, Teil des Fahrerlagers

Beschreibung

Mitten im Kohlenrevier der Tschechischen Republik liegt die Rennstrecke von Most. Der Streckenverlauf ist flüssig und die Auslaufzonen mit Kiesbetten ausreichen. Im Jahr 2005 wurde auf Bestreben der FIM, und um die Zulassung für internationale Rennen zu erhalten, die sehr schnellen Linksschikane nach Start und Ziel umgebaut werden, und steht nicht mehr zur Verfügung. Die Strecke wurde 2008 (außer Start/Ziel und die letzten beiden Kurven) neu asphaltiert und ist jetzt absolut eben. Most ist eine reine Fahrerstrecke. Fahrkönnen und nicht die Motorleistung sind hier entscheidend.

Anfänger Hinweise

Most ist durchaus auch für den Anfänger interessant und geeignet. Da die Strecke sehr anspruchsvoll ist, empfiehlt sich für die "ersten Meter" die Inanspruchnahme eines erfahrenen Instruktors.

Kontakt

Autodrom Most a.s.
Tvrzova 5
CZ-43401 Most

Telefon: + 42 (0)476 449 970
Telefax: + 42 (0)476 449 973
eMail: » sekretariat@autodrom-most.cz
Homepage: » www.autodrom-most.cz


von:    nach: Most    



[ Anfahrt anzeigen/ausblenden ]